ADFC Forderungen zum Weidetor-Neubau - ADFC Burgwedel

Der Hovenring ist ein in zwei Richtungen benutzbarer Radverkehrskreisel in der Stadt Eindhoven, NL. © Jan Krüger

ADFC Forderungen zum Weidetor-Neubau

Der Ausbauplan ist überdimensioniert und bedeutet eine Festlegung für die nächsten 50-70 Jahre im Widerspruch zu beschlossenen politischen Zielen. Darüberhinaus berücksichtigt er den Radverkehr nicht ausreichend.

Der Weidetorkreisel liegt auf wichtigen Verbindungen des Alltags-Radwegenetzes. Insbesondere auf dem Louis-Meyer-Weg entlang des Schnellweges in Richtung Lahe / Altwarmbüchen gibt es heute schon starken Radverkehr. Diese wichtige Verbindung gilt es auszubauen und aufzuwerten, um die Ziele des Verkehrsentwicklungsplans der Region und des Masterplan Mobilität der LHH zu erreichen.

Hier die wichtigsten Forderungen in Kürze:

  • Ein neuer rechtsseitiger Radweg von der Klingerstraße zur Karl-Wiechert-Allee bzw. zum Stadtfelddamm
  • Die Anbindung des Weidetorkreisels an den Steuerndieb entlang der Nordseite des Schnellwegs mit Erschließung des Quartiers um das ehem. Militärkrankenhaus
  • Kreuzungsfreie Führung des Radverkehrs entweder durch Unterführungen oder durch Brücken

Bei der Anhörung im Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld am 15.09.2022 hat unser Vorstandsmitglied Jan Krüger unsere Forderungen und Vorstellungen präsentiert. Die Präsentation findet sich hier.

Verwandte Themen

Wahlen 2016

Parteien 2016 zum Thema „Radverkehr in Burgwedel“

Vor der Kommunalwahl 2016 hatte der ADFC Burgwedel den Parteien fünf Fragen zum Thema „Radverkehr in Burgwedel“…

Abstellanlagen

Will man den Radverkehr fördern, muss man den Fahrrädern auch 'Parkplätze' anbieten.

Querung Ortseingang Symbol

Querungshilfen

Die meisten Unfälle zwischen KFZ und Rädern passieren an Stellen, an denen der Radverkehr die Fahrbahn quert oder von…

Burgwedel

Lebenswerte und sichere Städte

Fahrradclub und Fußgängerlobby fordern Tempo 30

Brücke über die Wulbeck

Wege abseits der Autostraßen

Im Bereich Burgwedel gibt es viele Wege abseits der Autostraßen, die man mit dem Rad befahren kann. Sie sind flach, aber…

Mailing Logo 2021

Kilometer-Sammeln für den Klimaschutz - Stadtradeln 2021

Burgwedel steigert sich um 26 % von 112.584 km (2020) auf 141.792 km (2021) .

Faktisches Überholverbot

1,50 m Abstand zwischen KFZ und Fahrrad !

1,50 m Abstand zwischen KFZ und Fahrrad – kann man da noch überholen ?

Kommunalwahlen 2021, Fragen und Antworten zum Radverkehr in Burgwedel

Kommunalwahlen 2021, Antworten der Parteien auf die Fragen des ADFC zum Thema Radverkehr in Burgwedel

eRadschnellweg Goettingen, Nikolausberger-Weg Stadt Goettingen

Alltagsradeln: Mit dem Rad zur Arbeit

Alltagsradverkehr: mit dem Rad zur Arbeit

https://burgwedel.adfc.de/artikel/adfc-forderungen-zum-weidetor-neubau-1

Bleiben Sie in Kontakt